Kriegersee, Korbgrundsee - 04.10.2014

Kriegersee
Unterwegs Samstag, der 4. Oktober 2014: 11:18 Uhr beginnt das Laking der Seen in der Rheinkurve westlich des international renommierten Flughafens “Baden Airpark”. Wir gehen die gefährlichere Südroute. Kriegersee und Korbgrundsee sind durch einen Kanal verbunden, müssen also zusammen gelakt werden. Ein einheimischer Angler verrät uns, dass der Korbgrundsee auch “Müllersee” genannt wird, worüber wir lange nachdenken.

Kanal, und jetzt? Plötzlich sich auftuender Kanal mit einheimischem Angler.

Abbruch? Steilufer, Lebensgefahr!

Zaun und Überwinder kurz vor der Überwindung (Lebensgefahr).

Am Rhein 13:08 Uhr wird das Laking nach 7 km beendet. Mittag gibt es in Frankreich. Warum in Frankreich? Laking ist immer voll von kulinarischen Überraschungen. Eine ist z.B. der Besitzer des Hotels, in dem wir übernachten, der seinen Gästen offen und ehrlich erzählt, dass er die Schäufele ja schon längst von der Karte genommen hätte, aber die Frauen in der Küche sind dagegen. Natürlich erzählt er das erst, wenn der Gast das Essen schon auf dem Tisch hat und sich beschwert...

A. & A. in Frankreich A & A in Frankreich.

Bericht: ULF

Links
Alter Bericht: Kriegersee, Korbgrundsee
Google Maps: KriegerseeKorbgrundsee

zum Anfang <<