Berzdorfer See - 05.06.2022

4. Juni 2022: Einleitung - Görlitz

Beim Frühstück in Görlitz: André streckt sich, Papa trinkt Kaffee
Frühstück in Görlitz: André streckt sich, Papa trinkt Kaffee
Riesige verlorene Eiskugeln von dem Riesen
Riesige verlorene Eiskugeln von dem Riesen
Los geht’s mit einem leckeren Frühstück in Görlitz im Hotel Gutshof. Danach geht’s nochmal aufs Zimmer und dann zum Auto. Wir fahren in die Innenstadt nach Görlitz. Wir schauen uns die Stadt an. Es gab einen Flüsterbogen. Unten findet ihr auch noch Fotos zum heutigen Tag in der Stadt. ln der Stadt Görlitz gibt es viel zu sehen. Der Flüsterbogen ist ein Steinbogen wo zwei Leute stehen. Der eine am einen Ende, der andere am anderen Ende. Der eine flüstert was, der andere hält sein Ohr an sein Ende. Es gibt auch an einer Stelle riesige Kugeln die wie bunte riesige Eiskugeln aussehen. Wir dachten ein Riese hatte sein Eis verloren. Was aber auch richtig toll ist, dass man über eine Brücke gehen kann die in Görlitz ihr eines Ende hat und das andere Ende in Polen. Wir sind auch oft in Polen zum Abendessen gegangen. Auch heute. Mittagessen kann man auch super essen. Wir waren beim Italiener und es gab Pizza.
Görlitz: die Innenstadt an einem regnerischen Tag
Görlitz: die Innenstadt an einem regnerischen Tag

5. Juni 2022

Berzdorfer See
Berzdorfer See
Langer Weg An einem heißen Pfingstsonntag wollten die Laker unbedingt den Berzdorfer See laken. Uckermark war wegen Corona nicht da. Dafür aber Kornwestheim und die Buletten. Nach einem regnerischen Tag in Görlitz erwartete uns nun brütende Hitze. Los ging es mit den 17 Kilometern um den See! Die Wege waren meist aus Asphalt oder es waren kleinere Kieswege. Es ging auch einmal durch ein kleines Wäldchen und ab und zu konnte man den See betrachten. Im Wäldchen war es zum Glück schattiger. Es gab aber leider nicht so viele Wäldchen, so dass wir die meiste Zeit in der Sonne schwitzend laufen mussten. Nach einer Ewigkeit hatten wir einen tollen Badestrand erreicht und kauften uns an der Currywurstbude was zu essen. Die Laker überlegten, ob sie baden wollten. Leider hatte keiner Badesachen dabei. Beim nächsten Treffen sollte überlegt werden, ob statt Seen zu umrunden auch das Baden im See als Laking zählt! Weil es wird irgendwann nach ein paar Jahren auch langweilig immer nur zu laufen egal welche Temperaturen herrschen! Und deshalb will ich auch mal mit den Lakern baden. Danke. Ich sehnte mich nach einem Eis aber ich musste noch laangee warten ( Seufz) – insbesondere, da der Statutenreiter sich ewig Zeit gelassen hat. Aber nach einer Weile kamen wir an eine kleine Wiese, an der ein großer Wagen stand mit Eis und weiteren Snacks. Wir setzten uns mit dem Eis, einem Hotdog und etwas zu Trinken auf eine Bank mit Aussicht auf den See. Der Putschist legte sich erschöpft auf die Wiese und spielte den sterbenden Schwan. Der sterbende Schwan hatte eine Allergie gegen Erdnüsse und vertrocknete fast in der Hitze. Auf dem Rückweg hatten wir viele Leute auf Inlinern gesehen. Das war unfair, aber O.K., da wir keine dabeihatten. Ich konnte nicht glauben, dass wir 17 km geschafft hatten!
Der Putschist als sterbender Schwan
Der Putschist als sterbender Schwan
>
Lakingbericht erstellt von Annika, August 2022

Links
Alter Bericht: Berzdorfer See
Wikipedia: Berzdorfer See
Google Maps: Berzdorfer See

zum Anfang <<