Großkaynaer See - 01.10.2016

Großkaynaer See
1. Oktober 2016. Mit Sachsen-Anhalt soll das letzte Bundesland fallen. Warum haben wir uns so lange gescheut, hier Seen anzugehen? Fast ein Dutzend Lakingreisen nach Bayern - aber Sachsen-Anhalt erst vierzehneinhalb Jahre nach Gründung des Lakingverbandes?! Vielleicht hatten wir uns vor allem qualmende Schlote vorgestellt, schlechtes Essen, Tagebaurestlöcher und schlechtes Wetter? Nur mit den beiden letzteren Vermutungen sollten wir recht behalten.
Es geht los Es geht los Es geht los
Vom 1948 bis 1972 wurde hier Braunkohle abgebaut. Bereits in den 80-ern wurde geflutet. Heute geht ein asphaltierter Rad- und Wanderweg um den See.
Seeblick im Regen Im Regen

Schöne Ausblicke, schlechtes Wetter. Aber die Laker sind enthusiastisch. Endlich soll das letzte Bundesland bezwungen werden!
Warum wurde dieses Foto aufgenommen? Seeblick im Regen

Niemand weiß, warum dieses Foto entstand. Ein wenig unheimlich die Sache....

ULF und Putschist diskutieren Kreuzungen Kreuzungen mit Pferden

Putschist möchte der Aufforderung folgen und sich mit Pferden kreuzen. Der ULF hat noch Bedenken, vor allem technischer Art.

Geschafft! Geschafft!

Geschafft! Unsere Unterkunft

Obligatorische Glückwünsche und Umarmungen, als der See bezwungen ist. Damit wurde jedes deutsche Bundesland belakt! Mittagsrast im Lokal mit dem passenden Namen: “Restaurant zu den vier Seen” Seen 2, 3 und 4 sollten in den nächsten Tagen folgen...

Bericht: ULF

Links
Alter Bericht: Großkaynaer See
Wikipedia: Großkaynaer See
Google Maps: Großkaynaer See

zum Anfang <<